ausstellungstag

  • Christian Pöllmann

heute war ich im "neuen museum" in nürnberg.
die beschäftigung mit moderner kunst tut mir gut, denn ich muss jedesmal vorher alle vorgefertigten meinungen über den haufen werfen, um spaß zu haben und um mich unvoreingenommen auf den einen oder anderen toleranzkampf einzulassen. und plötzlich wird dann aus einem "das kann doch jeder" ein beeindruckendes Kunstwerk, das eben nicht "jeder" kann.

und ich war kurz im germanischen, um nach einer tasse tee der ausstellung des international anerkannten "bubenreuther" fotografen jürgen teller den vorrang zu geben. das geilste dran waren definitiv nicht seine fotos, sondern die geistigen blähungen einiger weniger "echter kunstkenner". ich empfand es als nichts anderes, als reine provokation des künstlers und als eine ganzen wagenladung voller "HUUURRRZZZZZ"

© 2017 Christian Pöllmann webdesign bauer+bauer

Impressuminstagram icon